Turn- und Sportverein Jahn Freising 1861 e.V.
Home arrow Abteilungen arrow Gesundheitssport
Gesundheitssport


 

jahnlogosmall
 Kontakt: TSV Jahn Freising e.V. 
Gesundheitssport
Fischergasse 23 
85354 Freising
 Tel: Monika Neumayer
08161 68213
 E-Mail:
 Web:





A  K  T  U  E  L  L  E  S 

 Info-Ecke für unsere Mitglieder und die, die es gerne werden wollen.

####################################################################################

 Liebe Herzsportler

Für die nächste Zeit gibt es einige wichtige Änderungen in unserem Programm.


1.  Pfingstferien (Di, 06.06.2017 – Fr, 16.06.2017):

Am 08.06. und 15.06. findet kein Training statt.


2.  Walken (1) / Quali (Do, 22.06.2017 – Do, 29.06.2017):

Da unsere Halle wieder wegen des "Quali" geschlossen ist, gehen wir als Ersatz

zum Walken. Dies ist am 22.06. und am 29.06. der Fall. Es wird mit beiden

Gruppen gemeinsam gewalkt. Wer Stöcke hat, sollte sie mitbringen, sie sind auf

jeden Fall eine gute Hilfe. Wir treffen uns dazu wie gewohnt um 18:30 Uhr,

aber in der Turnhalle an der Fischergasse. Dort kann man sich umziehen aber

nicht gut parken! Wir werden ca. 60 bis 70 min. unterwegs sein, an der Isar

entlang, also flach und mit Arzt und Notfallausrüstung.


3.  Ausflug (Sa, 01.07.2017):

Unser traditioneller Ausflug führt uns am Samstag, den 01.07., nach Tittmoning,

mit Bootsfahrt.

tittmoning_2017_2












Die alte Herzogstadt Burghausen ist die größte Stadt im oberbayerischen

Landkreis Altötting. Sie liegt an der Salzach, die hier die Grenze zu Österreich

bildet. Unter den 3 niederbayerischen Herzögen Heinrich, Ludwig und Georg,

genannt die Reichen, erlebte Burghausen zwischen 1393 und 1503 eine

Blüte- und Glanzzeit, die das Stadtbild bis heute prägt


*****************************************************

07.30 Uhr      Abfahrt in der Luitpoldanlage

09.30 Uhr      Stadtführung in Burghausen – Näheres werden wir erfahren.

11.00 Uhr      Mittagessen in Burghausen

12.45 Uhr      Fahrt nach Tittmoning

13.30 Uhr      Einschiffung und Fahrt auf einer Plätte von Tittmoning

                      nach Burghausen.

                      Auf den Plätten, den früheren Salzkähnen, wurde im Mittelalter

                      das „weiße Gold“ aus den Salinen von Hallein bei Salzburg

                      nach Burghausen transportiert.

15.30 Uhr      Führung in Raitenhaslach

                      Das Kloster Raitenhaslach ist eine ehemalige Abtei der Zisterzienser

                      Nach der Führung Möglichkeit zum Kaffeetrinken

                      oder Brotzeitmachen im Klostergasthof.

 

Anschließend Heimreise, geplante Rückkunft gegen 19.00 Uhr

 

*******************************************************

Kosten für die Führungen, sowie Plättenfahrt und Trinkgeld: EUR 25,00.-

Telefon für Rückfragen 08161 / 9 48 13


4.  Grillfest:

Datum:            Donnerstag, den 20. Juli 2017

Beginn:            18:00 Uhr            Ende:    ungewiss

Wo:                  Auf der Jahnwiese in der Fischergasse

                        Bei schlechtem Wetter im Jahnstüberl

Mitbringen:       (Ehe-, Lebens-) Partner

                        Grillgut für sich selbst

                        Beitrag zum gemeinsamen Kalten Buffet

                        (Salat, Nachspeise, Brot, …)

 

Getränke sind vorhanden und können zum Selbstkostenpreis gekauft werden.

Freiwillige Spenden (runder Geburtstag usw.) werden gerne entgegen-

genommen !!


5.  Walken (2) / Sommerferien (Sa, 29.07.2017 – Mo, 11.09.2017):

In den grüßen Ferien machen wir wieder das Angebot an alle Herzsportler,

gemeinsam zu walken.

Dazu treffen wir uns vom 03.08. bis zum 07.09. zu gewohnter Zeit

18:00 Uhr wieder an der Plantage. Dort kann man sich nicht umziehen,

aber gut parken. Hier ist das Gelände etwas hügelig, wir versuchen aber

auch wieder, in unterschiedlich starken Gruppen trotzdem gemeinsam zu

gehen. Auch hier wieder lieber mit Stöcken.


6.  Reguläres Training (Do, 14.09.2017, 18:30 und 20:00):

Unser reguläres Training beginnt wieder nach den Sommerferien: Do, 14.09.2017


 

 Auf wieder zahlreiche Teilnahme hoffen
 die Übungsleiterinnen

####################################################################################

Und weiter viel Spaß beim Training wünscht das komplette Übungsleiter-Team

####################################################################################

 

####################################################################################


  
Beschreibung Koronargruppe          

 

In der Herzsportgruppe treffen sich Menschen, die einen Herzinfarkt, eine Stentimplantation oder Ballondilatation, eine Operation am Herzen, einen Herzschrittmacher- oder Defiimplantation hinter sich haben.

Hauptziel ist die Wiederherstellung und Erhaltung der körperlichen Leistungsfähigkeiten des Teilnehmers. Weitere wichtige Ziele sind der Austausch mit „Leidensgenossen“, der Spaß und die Freude an Bewegung, das Erleben der allmählichen Leistungssteigerung, das Training der Alltagsmotorik zur besseren Bewältigung des Alltags und zur Unfallprophylaxe.

Inhalte der Stunde:

Sie beginnt mit einem allgemeinen spielerischen Erwärmen Lächelnd

hp111_aufwaermenhp121_aufwaermen 

 

 

 

 

 

 

 

 

Darauf folgt ein Training von Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit durch Gymnastik mit und ohne Geräte  Verlegen

hp211_traininghp221_training 









  in unterschiedlichen Gruppen Fuss im Mund

hp311_uebunghp322_uebung 









  ein Spiel danach (altersangepasste Form von Volleyball bzw. Indiaca) muss natürlich sein Lachend

hp411_spiel 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  und auch die Entspannung am Ende darf nicht fehlen.Cool

hp511_entspannung 












Und zur Sicherheit 

hp063_dreszursicherheit 


Während des gesamten Trainings ist ein Arzt anwesend, der bei möglichen Zwischenfällen sofort eingreifen kann. 





!! Wichtig !!

Zur Teilnahme an der Gruppe ist eine Verordnung des (Haus) Arztes zum Herzsport notwendig, die von der jeweiligen Krankenkasse genehmigt wurde, außerdem eine Mitgliedschaft im Verein.

Die Herzsportler trainieren regelmäßig jeden Donnerstag in der Turnhalle der Paul-Gerhardt- Schule (Düwellstraße). Eine erste Gruppe trifft sich von 18.30 – 20.00 Uhr. Von 20.00 bis 21.30 Uhr trifft sich eine weitere Runde. Interessenten können jederzeit vorbeikommen und weitere Informationen über die Teilnahme und die Verordnung erhalten.

  

Übungsleiterin: Monika Neumayer:

hp011_monika

Seit meinem 18. Lebensjahr bin ich als Übungsleiterin tätig. Im Lauf der Jahre habe ich mich in verschiedenen Abteilungen im Kinder- und Erwachsenenbereich engagiert. Vor mehr als 10 Jahren übernahm ich die Übungsleitertätigkeit in der Herzsportgruppe, seit 2013 bin ich auch als Verantwortliche für die Abteilung Gesundheitssport aktiv.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Übungsleiterin: Kathleen Schwager

hp022_kathleenMein Name ist Kathleen Schwager, ich bin verheiratet und habe 3 Kinder. Von Beruf bin ich Krankenschwester am Klinikum Freising, wo ich in der Endoskopie und der Kardiologischen Abteilung tätig bin. Seit 2001 bin ich Übungsleiterin beim TSV Jahn Freising, erst im Kinderbereich und seit November 2008 in der Koronargruppe.

 

 

 

 

 

Übungsleiterin: Agathe Wagner

hp041_agathe 











Übungsleiter: Alfred Still

hp051_fred 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und hier ein Teil unseres erfahrenen sowie beliebten Ärzteteams


 

 hp062_dreszursicherheit

 

 

 

Letzte Aktualisierung ( 05.06.2017 )
 
(C) 2017 Turn- und Sportverein Jahn Freising 1861 e.V.